Neuheiten aus dem Verlag Ch. Möllmann

19.12.2011

Die letzten Neuheiten des Jahres

Filed under: Neue Bücher — admin @ 12:38

frank fränzi schneider: Zwölf Tore zur Welt

Schwellen von hier nach dort

ISBN 978-3-89979-153-2;  14,00 Euro

Alle Sinnes-Wahrnehmungen sind Seelen-Nahrung. Jeder Sinnes-Eindruck kann die Seele verlebendigen, auflichten oder kann sie verschmutzen, verfinstern, kann heilend oder krankmachend wirken. Die vielen praktischen Übungen in die

sem Buch möchten anregende Impulse geben für die pädagogisch-therapeutische Arbeit und für ein bewussteres Erleben der Wirklichkeit.

Hans Käckenmeister: Ein Pierknüppel in den Vereinigten Staaten von Amerika

Mit dem Mietauto 32.000 km durch 41 Bundesstaaten

ISBN 978-3-89979-159-4;  25,00 Euro

Der Autor nimmt den Leser mit auf die Reise durch pulsierende Metropolen, blühende Landschaften, grüne Regenwälder, heiße Wüsten, auf gletscherbedeckte Berge und in lebensbedrohliche Sumpfgebiete. Getreu der Lebensmaxime, Landschaften zu erwandern und Städte zu erlaufen, legte das Ehepaar bei der Erkundung dieser Räume während der 4-monatigen Tour immerhin 361,8 km auf Schusters Rappen zurück. Mehr als 10 Nationalparkbesuche gestatteten es H. Käckenmeister, ausführlich über die vielfältige Pflanzen- und Tierwelt zwischen Atlantik- und Pazifikküste zu berichten und dabei die Begegnung mit Bären, Büffeln, Rothirschen, Elchen und Robben in den Mittelpunkt zu stellen.
Den amerikanischen „Way of Life“ mit eigenen Augen erleben zu wollen, machte es erforderlich, möglichst viele Begegnungen mit den Menschen anzustreben. Dazu gehörten auch Gespräche mit der Minderheit der Amishen.

(more…)

12.12.2011

Heft 4 der Zeit-SCHRIFT für Biografie-Arbeit ist erschienen

Filed under: Neue Bücher — admin @ 15:53

… und damit ist der erste Jahrgang abgerundet.

Themenschwerpunkt: Geschichtliches in der Biografie

Mit Beiträgen von  Rudolf Steiner, Wanda Rogge, Elizabeth Essene,Susan Nestler , Elisabeth Christa Markert, Ingeborg Woitsch, Jostein Saether, Sabine Kretzschmar, Monika Beyer und Maria Weisser, Susanne Rivoir und Rainer Schnurre.

Powered by WordPress